Schutzausrüstung

Aeris Luftreiniger

aeris Medical Infection Control Unit

Der aaeris aair MICU ist ein Luftreiniger für den professionellen Einsatz in Arztpraxen, medizinischen Einrichtung und Pflegeeinrichtungen. Seine Besonderheit ist der 360° Schwenkarm und sein fokussierter Lufteinlass. Das Gerät setzt sich aus einem Vorfilter, HEPA-Filter, Aktivkohlefilter zusammen und enthält eine zusätzliche Plasmaionen-Einheit zur Desinfektion von Oberflächen. Durch seine HEPA H14 Filtertechnologie neutralsieirt der MICU Viren (auch Coronaviren), Bakterien, Sporen, Gerüche und Dünste.

Die air Medical Infection Control Unit

Lernen Sie die nächste Stufe der Luftreinigung kennen, die speziell für medizinische Einrichtungen entwickelt wurde. Die aeris Medical Infection Control Unit fängt nicht nur Viren und Bakterien aus der Luft ein, sondern entfernt sie auch von Oberflächen.

Wie wir Oberflächen virusfrei halten

Mit Hilfe eines Plasmagenerators erzeugt die MICU Plasma, das Bakterien und Viren auf Oberflächen in einem Raum angreift und zerstört. Diese Plasma-Ionen erzeugen Radikale, die sich an Virusoberflächen anlagern. Die Viren werden anschließend ausgetrocknet und abgebaut.

Wie wir die Luft filtern

Mit den neuesten HEPA-Filtrationstechniken können unsere Luftreiniger 99,995% der Schadstoffe in der Luft auffangen und zerstören. Dazu gehört auch die Silberionenbeschichtung, die an dem katzenartigen Coronavirus getestet wurde und eine 99%ige Reduzierung des Virus auf den Testfilteroberflächen innerhalb einer Stunde zeigte. Das feline Coronavirus gehört zur Familie der Coronavirus-Stränge und kann als Proxy für das SARS-COV-2-Virus angesehen werden.

Vorteile

  • H14 mit Zinkpyrithion + Silberionenbeschichtung
  • H14 HEPA-Filter entfernt 99,995% der Schadstoffe
  • Die Beschichtung vernichtet die eingefangenen Bakterien und Viren
  • Schwefel-imprägnierte Aktivkohle + aktiviertes Aluminiumoxid-Zeolith
  • Entfernt Quecksilberdämpfe und Gerüche
  • Luftstromvolumen bei maximaler Geschwindigkeit: 440 m3/h |||| 260 cfm

Hepa Filtration Layout

Mit einer Kombination aus H14-HEPA-Filterung, Silberionenbeschichtung, Aktivkohle und Plasma kann die aeris-Einheit Viren und Bakterien aus der Luft und von Oberflächen filtern und anschließend abbauen. Der Filter wurde auch zur Entfernung von Quecksilber- und Chlordämpfen entwickelt.

360°-Positionierung

Vier Freiheitsgrade am Absaugarm ermöglichen eine 360°-Positionierung des Lufteinlasses und eine Höhenposition von 0 bis 2,4 Meter.

Hohe Saugleistung

Eine hohe Saugleistung von bis zu 400 m3/h an Aerosolen kann während des Betriebs auf den Arbeitsbereich konzentriert werden. Saubere Lufteinschlüsse an der Eintrittsstelle des Trichters sorgen für saubere Arbeitsumgebungen.

 

Räume mit Unter- und Überdruck

 
Dank der dichten Luftabdichtung und der Kanalschnittstelle kann dieses Gerät für die Unter- oder Überdruck-Luftreinigung in medizinischen Einrichtungen eingesetzt werden.