Stoßwellentherapie

Fokussierte
Stoßwellensysteme

DUOLITH SD1 T-TOP »F-SW ultra«

Die neue fokussierte Stoßwellengeneration

Innovatives Design, anwenderfreundliche Steuerung, mehr Wissen: das neue fokussierte Stoßwellentherapiesystem von der STORZ MEDICAL AG für eine zukunftsorientierte Therapie.

Vorteile des Geräts

  • Modular aufrüstbar zum DUOLITH® SD1 TOWER »ultra«
  • Sepia Handstück
  • Modernes Design
  • Deutlich geringere Revisionskosten

Anwendungsgebiete

  • Kalkschulter
  • Tennisellenbogen & Golferellenbogen
  • Fersensporn
  • Achillodynie
  • Patellaspitzensyndrom
  • Tibiakantensyndrom
  • Bursitis Trochanterica

Technologie

Mit dem neuen DUOLITH® SD1 T-TOP »F-SW ultra« ergänzt STORZ MEDICAL die Produktpalette mit einem neuen fokussierten ESWT Gerät. Bei seiner und insbesondere bei der Entwicklung des neuen Sepia Handstücks wurde vor allem auf ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis und eine überragende Bedienbarkeit bei hoher Leistung und Eindringtiefe geachtet. Das neue Servicekonzept ermöglicht die drastische Senkung der Folgekosten. Anwender profitieren von den reduzierten Revisionskosten durch einfachen Spulenwechsel. Gut für Anwender: Das »SEPIA«-Handstück ist mit allen DUOLITH® SD1 »ultra«-Systemen im Markt kompatibel.

F-SW Handstück »Sepia«

Das neue F-SW Handstück »Sepia« setzt Maßstäbe in der fokussierten Gerätetechnologie. Auf dem in das Handstück integrierten Display lassen sich alle wichtigen Behandlungsparameter ablesen. Über die integrierten Tasten werden alle Funktionen wie Druck, Frequenz etc. direkt über das Handstück gesteuert. Die besondere Flexibilität des Kabels unterstützt eine ermüdungsfreie und dadurch leichtere Behandlung von Patienten – ein wichtiges Kriterium für die tägliche Praxis.

  • Neue Ergonomie: Anatomisch geformt für ein bequemes Handling
  • Modularität: Kompatibel für alle aktuellen DUOLITH® »ultra« Modelle
  • Neues Revisionskonzept: erheblich reduzierte Folgekosten
  • Schneller Austausch der Zylinder-Spulen
  • Flexibles Kabel für eine einfachere Patientenbehandlung
  • Control-Display integriert im Handstück
  • Schnelle Navigation während der Behandlung

Daten & Fakten

  • Neues fokussiertes Handstück »SEPIA+« mit integriertem übersichtlichem Display für eine schnelle Behandlungsnavigation
  • Fokussierte Stoßwelle, Standard: 0,01 – 0,55 mJ/mm2
  • Fokussierte Stoßwelle, erweitert: 0,03 – 1,24 mJ/mm2
  • Online-Zugang zum »ICE Shock Wave Portal«
  • Touchscreen-Monitor (optional)