Ultraschallzubehör

CIVCO Nadelführungssysteme

Abdominelle Nadelführungen sorgen für Sicherheit von Patienten und Anwendern bei der Ultraschalluntersuchung.

CIVCO's Nadelführungssystem besteht aus dem zweiteiligen System der wiederverwendbaren Halterung und der aufsteckbaren Einweg-Nadelführung und ist damit ein sicheres, e­ffizientes Werkzeug für die ultraschallgeführte Punktion. Durch die Nadelführung wird ein präzises Führungssystem - auch in schwierigen Bereichen - für folgende Anwendungen gewährleistet:

  • Gewebebiopsien
  • Ablationen
  • Aspiration von Flüssigkeiten
  • Setzen von Kathethern
  • Therapeutische Entlastungen
  • Vaskuläre Zugänge
  • Anästhesien
  • Drainagen

Produktinformationen zu Ihren passenden CIVCO Artikeln finden Sie auf: www.civco-infoportal.de

Allgemein/Universell

Verza™ Einweg-Nadelführungen

Erleben Sie die Zukunft der Ultraschall-Nadelführung. Das durch Ärzte entwickelte Verza Nadelführungssystem ermöglicht eine unübertroffene klinische Vielseitigkeit, eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit und hervorragende Ergebnisse. Fünf Winkel-Möglichkeiten für einen verbesserten anatomischen Zugang sowie 14 Einsätze (25 GA - 12 Char) für eine Vielzahl von Nadeln stehen Ihnen zur Wahl. Das innovative Design von Verza reduziert den toten Winkel bzw. den ungeführten Nadelbereich und bietet gleichzeitig eine hohe Stabilität und damit präzisere Ergebnisse.


Ultra-Pro II™ Einweg-Nadelführungen

Ultra-Pro II™ ist eine Nadelführung die Ihnen mehr Flexibilität bietet und mit den neuen Funktionen die Produktivität erhöht. CIVCO’s Nadelführungssystem besteht aus dem zweiteiligen System der wiederverwendbaren Halterung und der aufsteckbaren Einweg-Nadelführung. Die Einweg-Nadelführung wird auf die Halterung geklipst. Die Nadelführung führt die Nadeln entsprechend der am Bildschirm gezeigten Biopsielinie. Die Vielwinklige Halterung ermöglicht den Anwendern verschiedene Positionen und Winkel zur Nadelplatzierung. Wenn der passende Winkel ausgewählt wurde, kann durch Anbringung des Schlossstifts aus Edelstahl die Position gesichert werden.


Regionalanästhesie (in-Plane)

Infiniti™ Einweg-Nadelführungen

Die Infiniti™ Nadelführung liegt das Augenmerk auf der Einfachheit der Konstruktion. Sie bietet einen einzigartigen offenen Kanal mit uneingeschränkten Winkelfähigkeiten und sichert die exakte Langachsenpositionierung in solchen Verfahren, wo der Zugang schwierig ist. Die Konstruktion mit offenem Kanal ermöglicht dem Anwender eine effiziente Nadelfreigabe, um die Anatomie sowohl in der kurzen als auch der langen Achse zu betrachten. Bestehend aus dem zweiteiligen System der wiederverwendbaren Halterung und der aufsteckbaren Einweg-Nadelführung ist die Infiniti Nadelführung ein sicheres, zuverlässiges und effizientes Werkzeug für die ultraschall- geführte Regionalanästhesie. Infiniti führt die Nadel während der Punktion, so dass Sie den Punktionskanal und Ihr Ziel nicht aus dem Fokus verlieren.


Endokavitär

Endokavitäre Nadelführungen

CIVCOs endokavitäre Nadelführungssysteme sind so konstruiert, dass sie mit der Software auf dem Bildschirm korrespondieren und Instrumente zur exakten Position zu führen. Die für eine Vielzahl transrektaler und transvaginaler Schallköpfe gefertigten Nadelführungen sind so konstruiert, dass sie sicher an den Schallköpfen befestigt werden können. Endokavitäre Nadelführungen sind als Einwegartikel oder wiederverwendbar (Edelstahl) erhältlich. CIVCO’s endokavitäres Nadelführungssortiment ist für alle Schallköpfe von führenden Ultraschallgeräteherstellern entwickelt worden.

Einweg-Nadelführungen reduzieren das Risiko von Kreuzkonta-minationen. Laut den Zentren für Krankheitskontrollen und Prävention gibt es jährlich über 1,7 Millionen Infektionen in Krankenhäsuern. Daraus resultieren ca. 99.000 Tote und extrem hohe Kosten für das Gesund-heitswesen. Durch die Nutzung einer Einweg-Nadelführung und eines Schallkopfüberzugs können Sie Ihre Einrichtung vor Infektionen effektiv schützen.


Wie funktioniert ein Infiniti™ In-Plane Nadelführungssystem?

1. Halterung anbringen

Bringen Sie die angepasste wiederverwendbare unsterile Halterung am Schallkopf durch Ausrichtung an den Aufnahmeeinrichtungen an.

2. Abdecken

CIVCO sorgt durch einen teleskopisch gefalteten CIV-Flex™-Überzug für eine Verringerung von Infektionsraten und Übertragungskrankheiten. Erweitern Sie Ihren sterilen Bereich durch die Abdeckung des Schallkopfes und des Kabels mit sterilen latexfreien Überzügen bis 147 cm.

3. Größenwahl

Infiniti™ bietet eine Vielzahl möglicher Größen für Anwendungen von der Katheterplatzierung bis zur Regionalanästhesie. Aktuelle Größen umfassen 14, 18, 20, 21, 22 und 25 Gauge.

4. Führung anbringen

Nutzen Sie die richtige sterile Technik zum Befestigen der Nadelführung an der Halterung und lassen Sie diese mit einem Klick einschnappen.

5. Nadelfreigabe

Ein einzigartiges Design mit offenem Kanal ermöglicht dem Anwender eine effiziente Nadelfreigabe, um die Anatomie sowohl in der kurzen als auch in der langen Achse zu betrachten (In-Plane-Punktion).