• Stoßwellentherapie

    Stoßwellen-Systeme von STORZ MEDICAL

    mehr erfahren
  • Lasertherapie

    Laserneedle – Moderne Lasertherapie:
    Neuartige, schmerzfreie Therapie, die Schmerzen reduziert,
    Entzündungen bekämpft, Geweberegeneration beschleunigt.

    mehr erfahren
  • Kühlverband

    Schnelle Linderung von Gelenk-
    und Muskelschmerzen von Physicool

    mehr erfahren
  • Varikosis

    Precision System – Radiowelle:
    Varikosis behandeln – Schneiden – Koagulieren
    Alles in einem Gerät und mit höchster Präzision

    mehr erfahren
  • Ultraschallzubehör

    Nadelführungen, Schallkopfüberzüge
    und Nadelnavigation
    von CIVCO Medical Solutions

    mehr erfahren
  • Onkologie

    Dilon Navigator 2.0 von Dilon Diagnostics und
    CelonPOWER System

    mehr erfahren
  • Wirbelsäulenchirurgie

    NovaBone Putty™ synthetisches Knochenmaterial von NovaBone®
    IntraSPINE® Stabilisierungssystem von Cousin Biotech

    mehr erfahren
  • Wirbelsäulenchirurgie

    CageOne™ Implantate und Instrumente
    von Apollo Swiss Medical
    GSS™Pedikelschrauben von GS-Medical

    mehr erfahren

OLYMPUS SURGICAL TECHNOLOGIES EUROPE

Produkte und Lösungen

OLYMPUS ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Entwicklung, Herstellung und des Vertriebes von hochwertigen Medizinprodukten, Zubehör, Ersatzteilen und Verbrauchsmaterialien u.a. im Bereich der Phlebologie. Damit unterstützt Olympus Ärzte mit fortschrittlichen Technologien für die minimalinvasive, diagnostische und therapeutische Versorgung. Die Produkte kommen in allen medizinischen Disziplinen zur Anwendung. Im Bereich der Phlebologie entwickelte Olympus das führende System für die bipolaren Radiofrequenz Ablation zur Behandlung von Veneninsuffizienz. Die bipolare Radiofrequenz-induzierte Thermotherapie (RFITT) ist eine effektive, schonendne und sicherer Alternative zu herkömmlichen chirurgischen  Methoden, Laserverfahren und monopolarer Hochfrequenztechnik. Bei diesem Verfahren werden die Venen mit dem bipolaren Applikator CELON ProCurve auf 60 bis 100°C erhitzt. Die lokale und genau dosierte Applikation von Radiofrequenzenergie bewirkt die Denaturierung des Kollagens in der Gefäßinnenwand, wodurch es zur Schrumpfung des Venendurchmessers und zum Verschluss der Vene kommt. Die so behandelte Vene verbleibt im Körper und ist von außen nicht mehr sichtbar.

 

zur Precision System - Radiowelle
zum CelonPOWER System

zur Olympus Website